Bastelstunde

Jetzt habe ich mein Tagebuch nochmals geändert.Zum Einen habe ich das Ganze jetzt im eigenen Webspace mit eigener SQL Datenbank usw. Zum Anderen habe ich nochmal am Layout rumgebastelt. Sicher wird sich da die nächsten Tag noch einiges ändern.

Warum? Mit meinem Account bei wordpress.org war ich nicht so ganz glücklich. In der Basis (gratis) Version waren die Möglichkeiten eingeschränkt, ich konnte keine zusätzlichen Plugins installieren, die Wahl der Templates und  deren Barbeitung war sehr begrenzt. Ein Account bei WordPress lohnt sich für den Anfang auf jeden Fall, aber sobald man mehr will, muss es doch die Installation auf dem eigenen Webspace sein.

Und zu guter Letzt bin ich auch noch ordentlich stolz, dass ich das Ganze heute so flott hinbekommen habe. (Jetzt klopfe ich mir direkt mal selbst auf die Schulter – das MUSS jetzt sein.)

Schreibe einen Kommentar

38 − = 36